PATRIOT-Act

4. Zusatzartikel der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika Quelle : Wikipedia

Englisch:

The right of the people to be secure in their persons, houses, papers, and effects, against unreasonable searches and seizures, shall not be violated, and no Warrants shall issue, but upon probable cause, supported by Oath or affirmation, and particularly describing the place to be searched, and the persons or things to be seized.

Deutsch:

Das Recht des Volkes auf Sicherheit der Person und der Wohnung, der Urkunden und des Eigentums vor willkürlicher Durchsuchung, Festnahme und Beschlagnahme darf nicht verletzt werden, und Haussuchungs- und Haftbefehle dürfen nur bei Vorliegen eines eidlich oder eidesstattlich erhärteten Rechtsgrundes ausgestellt werden und müssen die zu durchsuchende Örtlichkeit und die in Gewahrsam zu nehmenden Personen oder Gegenstände genau bezeichnen.

Der PATRIOT Act ermöglicht

  • Telefon- und Internetüberwachung ohne richterlichen Beschluss (SEC.501)
  • Heimliche Hausdurchsuchung (ohne -nachträgliche- Information des Betroffenen)
  • Auslandsgeheimgeheimdienst CIA im Inland tätig

PATRIOT Act 

PATRIOT Act - detaillierter 

Originaltext

Was ist der Unterschied staatlicher Überwachung unter W.Bush und Obama ?

Es ist schlimmer geworden.

(William Binney, NSA, Interview veröffentlicht 02.12.2012)

Interview 

Ein weiteres Interview

NSA - Chronologie

Spiegel Chronologie