Zertifikatsverwaltung mit OpenCA PKI

 

Thema

Zertifikatsverwaltung mit OpenCA - PKI

Zielsetzung

Die Verwaltung von X509-Zertifikaten gehört zu den grundlegenden Techniken der Sicherheit in allen Bereichen der IT : Authentizität, Vertraulichkeit, Integrität.
Das Produkt OpenCA (GPL) bietet die Möglichkeit zum professionellen Betrieb einer PKI.

 

Sie kennen die Eigenschaften und Aufgaben einer Zertifikatsverwaltung (PKI).

Sie können die Software installieren und kennen Anpassungsmöglichkeiten an Ihre Infrastruktur.

Sie können Zertifikate verwalten und Anwender in das Antragsverfahren einweisen.

Sie kennen den rechtlichen Hintergrund für den Einsatz einer PKI (Signaturgesetz)

 

Teilnehmer

Projektleiter, IT-Verantwortliche, Administratoren, Anwender

 

Voraussetzungen

Linux Betriebssystem

 

Dauer

3 Tage

Methodik

Praxisorientiert,mit virtueller Infrastruktur

Unterlagen

Handouts und Online-Unterlagen mit Software und vielen relevanten Dokumenten

 

Inhalte

  • Public-Key-Verfahren

  • Digitale Signaturen und X509-Zertifikate

  • Aufgaben und Struktur einer PKI

  • Begriffe

  • Installation von OpenCA

  • Konfiguration der Anwendung

  • LDAP-Anbindung

  • public-Interface

  • registration authority

  • certification-authority

  • Policy, CRL und OCSP

Kosten

VHS